Bardenhagen-Gruppe

Leckabdichtung von Armaturen

Leckabdichtung von Armaturen Leckabdichtung von Stopfbuchsen

Armaturen sind die kompliziertesten Bauteile in einem Rohrleitungssystem. Auch wenn es sich "nur" um Ventile oder Hähne handelt, beinhalten sie stets bewegliche Teile, welche dauerhaft dicht sein müssen. Umso kritischer wird es bei Druckanzeigen oder Durchflussmessern: Hier sind die beweglichen Teile um ein vielfaches empfindlicher. In jedem Fall stellt eine Armatur in einem Leitungssystem ein Bauteil dar, welches stets besondere Aufmerksamkeit fordert. Bei einer Leckabdichtung ist in der Regel der komplette Austausch das übliche Verfahren. Das bedeutet aber zwangsläufig den vorübergehenden Stillstand der Anlage.

Leckabdichtung von Armaturen ohne Austausch

Bardenhagen kann die Leckabdichtung von Armaturen durchführen, ohne sie auszutauschen. Mit unseren bewährten Verfahren können wir Armaturen instand setzen, welche unter hohem Druck stehen, aggressive Medien durchleiten oder auf andere Weise besonders beansprucht werden. Die Produktion bleibt während der Reparatur bestehen und den Betreibern entstehen keine Kosten durch teure Ausfallzeiten.

Einhausen und Abdichten

Mit unseren Verfahren zur Einhausung einer defekten Armatur können wir sie auch unter Druck reparieren. Die Armatur wird dabei im laufenden Betrieb mit einer passenden Schelle oder einer speziell vermessenen und angefertigten Einhausung, dem sogenannten Koffer, ummantelt. Mit speziellen Dichtmitteln und anderen, abgestimmten Verfahren, setzen wir eine undichte Armatur von außen wieder instand. So vermeiden wir unnötige Reparaturkosten. Der eigentlichen Reparatur geht eine professionelle Begutachtung voraus. So kann vor Ort das jeweils geeignete Verfahren für die Leckabdichtung des Bauteils gewählt werden.

Stopfbuchsen im Auge behalten

Auch Stopfbuchsen halten nicht für die Ewigkeit. Drehende oder axial bewegte Wellen oder Stangen werden mit Hilfe einer Stopfbuchsbrille und der Stopfbuchspackung abgedichtet. Die Stopfbuchsbrille drückt auf die Stopfbuchspackung, hierbei wird durch die Quetschung die Abdichtung zur rotierenden oder schiebenden Welle oder Stange erzeugt. In den meisten Fällen genügt bei einer festgestellten Undichtigkeit einer Stopfbuchse ein Nachziehen der Verschraubung. Doch dies reicht manchmal nicht mehr aus. In den Fällen können wir auch unter Druck stehende Stopfbuchsen instand setzen, ohne dass der Druck von der Anlage abgelassen wird. Als äußerste Maßnahme können wir die Buchse anbohren und mit einem speziellen, hydraulisch eingebrachten Dichtmittel versiegeln. Die Stopfbuchse ist wieder dauerdicht und kann bis zur nächsten Revision in der Anlage bleiben.

Know-How, Technik und Erfahrung

Wir haben nicht nur das Know-How und die Technologien - unser größter Schatz ist unsere Erfahrung. Dies wird auch durch verschiedene Zertifizierungen und Zulassungen von Lieferanten wie Kunden bescheinigt. Wir haben bereits hunderte Anlagen instand gesetzt und die Liste unserer zufriedenen Kunden ist entsprechend lang. Im Bereich der Leckagereparaturen bei vollem Betrieb der Anlage nehmen wir eine Spitzenstellung ein.

Armaturen Service

  • Armaturen Reparatur
  • Mobiler Prüfstand
  • Armaturen Werkstattservice
  • Armaturen Ersatzteilfertigung
  • TA Luft Umrüstung
  • Sicherheitsventilprüfung vor Ort


Mehr Information...

Pumpen Service

  • Pumpen Reparatur
  • Pumpen Ausrichtung mit Lasergeräten
  • Pumpen Werkstattservice
  • Pumpen Ersatzteilfertigung


Mehr Information...

Wärmetauscher Service

  • Wärmetauscherrohre Prüfung
  • Wärmetauscherrohre Reparatur
  • Sleeving von Wärmetauscherrohren
  • Preferred Service Partner der EST Group


Mehr Information...

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.